Donnerstag, 15. August 2013

Yogurette-Verpackung ganz in pink mit Anleitung

Hallo,

ich kann es nicht lassen, nach diesem Foto wird sie verputzt die Yogurette. 
Und diese Verpackung ist so schnell und einfach gemacht und sieht einfach nur schön aus.
Wäre das nicht ein tolles Willkommensgeschenk für die nächste Party? Drapiert auf einer Servierte für den nächsten Grillabend? Oh am liebsten würd ich gleich morgen Freunde einladen. Aber unsere nächste Grillparty kommt.


Hier findet Ihr die Anleitung. Ist doch nicht schwer, oder? 
Ihr braucht ein 5 x 19 cm großes Stück Karton, dann falz Ihr bei 7 und 8 cm, faltet, stanzt ein Loch rein und klebt die Fläche zusammen.  Yogurette rein, bevor sie weggegessen wird. Fertig!


Also ich bin mir sicher, dass Ihr da draußen auch solche tollen Verpackungen selber basteln könnt. Ihr müsst Euch nur trauen. Wie wär es mit einem Workshop bei Euch zu Hause oder bei mir zu Hause? Bald werde ich die nächsten Termine für die Workshops bekannt geben.
Wenn Ihr aber schon etwas bestellen möchtet könnt Ihr das noch bis Sonntag 18 Uhr machen, dann endet meine Sammelbestellung.

Heute ist unser erster Hochzeitstag, mal sehen was wir heute machen werden. Ich könnte mir gut vorstellen, dass wir heute essen gehen.
Das war vor einem Jahr, unser großer Tag. vielen Dank liebe Nina von Art & Designfotografie für diese wunderbare Collage und die tollen Fotos!

Oh da kommen tolle Erinnerungen hoch!
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Donnerstag (vielleicht habt Ihr ja Feiertag!).

Liebe Grüße
Eure Birthe von






Materialliste:
Papier: nicht von Stampin' Up
Stanze: Embosslits Schmetterlingsarten (für die Big Shot, Seite 188), 1'' Kreis (Seite 182), Eckenabrunder (Seite 181)
Stempel: Alles im Rahmen (Gastgeberinnenset, Seite 205)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich ganz wahnsinnig doll über Euren Kommentar! :-)