Mittwoch, 12. März 2014

Betäubt vom Zahnarzt

Hallo Ihr Lieben,

heute war echt nicht mein Tag.
Beim Zahnarzt wurde ich betäubt, ich hatte natürlich noch nicht gefrühstückt und durfte nach dem Arztbesuch auch 6 Stunden nix essen.
Oh man....und als dann die Betäubung nachließ hab ich es ohne eine Paracetamol nicht ausgehalten.
Ich sag Euch: momentan ist echt der Wurm drin.
Ich plane Großes! Leider kann ich noch nicht erzählen was es ist, denn die Zielperson ließt mit. Es wird etwas anderes sein als Ihr hier bislang gesehen habt. Es wird ganz anders sein und wird uns alle und die Zielperson hoffentlich sehr erfreuen.

Ich selber bin gespannt, ob ich es so hin bekomme wie ich es mir vorstelle. Ich habe mir als ruhigen Pol meinen Vater ausgesucht, der mich morgen unterstützen wird. 
Ich bin ja soooo gespannt. Das wird aber sicherlich ein "Once in a lifetime"-Ding werden. 

Jetzt hab ich so viel erzählt...am Samstag werde ich es Euch zeigen können. Also seid gespannt.
Leider habe ich heute nichts Kreatives für Euch.

Ich freue mich schon sehr auf eine feste Mahlzeit heute Abend.
Es gibt eine Gemüseplatte mit Joghurtsauce und Hähnchen. Lecker!
Außerdem habe ich ein tolles Rezept gefunden: Brokkolisalat, den werde ich auch mal zubereiten (ohne Apfel) und dann morgen mit Genuss essen. Es gibt so viele tolle Rezepte. Ich glaube ich werde jetzt mal öfter welche mit Euch teilen.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Eure Birthe

1 Kommentar:

  1. Moin Birthe,
    oh je, du Arme, dann wünsche ich dir mal schnelle Besserung. Ganz gespannt bin ich jetzt geworden auf dein Großprojekt. Und danke für den Link zum Rezept. Muss ich gleich mal schauen.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz wahnsinnig doll über Euren Kommentar! :-)