Bloghop Team Stempel-Biene Ziehkarte

Hallo Ihr Lieben,

heute hat das Team Stempel-Biene einen Frühjahrs-Bloghop für Euch auf die Beine gestellt. Es wird ganz viele tolle Ideen für Euch geben, die Ihr mit den Produkten aus dem neuen Katalog gestalten könnt.


Ich habe für Euch eine Zieh-Karte. Die Karte habe ich bei Janette von Stempeline gesehen, sie hat bei Youtube ein wundervolles Video dazu gedreht. Das Video findet Ihr hier.
Ich habe die Karte frühjahrstauglich umgestaltet und fand die Idee ganz toll die Luftballons fliegen zu lassen.


Oh man, wo hatte Frau Blumstein wieder ihre Augen, die Ziehöffnung ist etwas nach rechts gerutscht. Naja, es ist alles selbst gemacht. ;-) 

Wenn Ihr oben am Bändchen zieht, dann kommt wie von Zauberhand auch unten eine Karte raus. Achtung! Manchmal ist dies etwas fruckelig. Es gab auch schon Karten, an denen ich unten auch ein Bändchen befestigt habe, um die Karten wirklich heraus zu bekommen. Also nicht traurig sein, wenn es am Anfang mal hakt. Das liegt übrigens an der Folie im Inneren, aber mehr dazu später.


Und schon fliegen die Luftballons in die Höhe. Juhuuuuuu!


Auf der Basis von Janettes Video habe ich Euch eine kleine bebilderte Anleitung geschrieben (Achtung: Bilderflut). 
Die Maße der Karte sind 15 x 29,7 (DIN-A4 Länge). Gefalzt wird bei 9,5 - 19 und 28,5 cm.
Das ist wirklich ganz einfach und schnell gemacht.













Janette hat die Trio-Stanze für die Schlitze genommen, diese habe ich noch leider nicht erworben....grrr ich glaube ich brauche sie aber doch. 
Aber es geht auch mit der Wortfenster Stanze, dem Abreissetikett, oder einem Cutter und einem Lineal.


Nun nehmt Ihr Plastikfolie. Da müsst Ihr etwas herumexperimentieren. Ihr könnt die Zellophantüten von Stampin' Up! nutzen, Kartenschutzhüllen, oder Ihr schaut Euch mal in Eurer Küche um ob Ihr nicht Verpackungsfolienreste habt.


Die Folie passend zuschneiden und mit doppelseitigem Klebeband zusammen kleben. Hier seht Ihr, dass ich die Folie einmal um die Karte gewickelt habe. Am besten schneidet Ihr alles bündig ab, denn jeder Folienrest könnte bei diesem Mechanismus stören.





Jetzt befestigt Ihr doppelseitiges Klebeband an der Klebelasche. 








 

An die linke Seite (später unten) befestigt Ihr ein doppelseitiges Klebeband.
Die weißen Karten haben folgende Maße:
14,5 x 8,5 cm (2x)
14 x 8,5 cm (1x)



Dann wird die Karte, welche nach oben gezogen werden soll wie auf dem Bild angebracht. Die Seite mit dem Band soll bündig an der rechten Seite anliegen. 
Man kann nun auch schon mal vorsichtig ziehen. Besser funktioniert es alledings wenn das Gegenstück dran ist.




 

Das Kartenstück wird umgeklappt. Nun wird an der rechten Seite (später oben) ein Streifen doppelseitiges Papier angebracht.





Die Karte, die am Ende nach unten geschoben wird wird an der linken (später unteren) Seite ausgerichtet und festgeklebt.

So sieht die Karte aus, wenn man sie etwas auseinander klappt.
Denkt bitte dran mit einer 1'' Stanze das Loch zu stanzen, bevor Ihr das Gebilde schließt. Man kann es aber notfalls noch nachträglich machen. ;-)



Nun könnt Ihr die Klebelasche unter das weiße Papier kleben. Achtet darauf, dass es auch wirklich darunter ist. 



 
Jetzt könnt Ihr noch das Deckblatt nach Belieben gestalten.
 


Wenn ihr gerade von Bettinas-Blog kommt, dann geht es nun weiter bei Sabine.

Hier noch einmal eine Übersicht über alle teilnehmenden Blogs.












Birthe - www.blumis-kreativ.de (hier seid Ihr gerade jetzt)

Morgen findet meine nächste Sammelbestellung statt. Ab einem Bestellwert von 60 Euro sparst Du die Versandkosten.

Die neuen Kataloge findest Du hier.


[sulist]138341 138323 126944 138326 131181 141039 141273 134549 140555 119868 129722 119857 134364 138995 110755[/sulist]

Kommentare

  1. Liebe Birte,
    die Karte sieht einfach super aus!
    Liebe Sonntagsgrüße sendet dir - Sylwia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birthe,
    die Ziehkarte ist klasse!

    Ganz liebe Grüße sendet dir
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe !
    die Karte gefällt mir sehr gut.
    Mit dieser Technik habe ich noch keine gemacht
    LG: Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Ziehkarten! Und wie witzig das mit der Schnur geworden ist!
    Die Idee muss ich dir mal klauen!
    Ganz liebe Grüße!
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birthe,
    deine Ziehkarte sieht super aus.
    Gefällt mir gut.

    Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag!
    Deine
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Karte und tolle Idee!! Werde ich bestimmt nachbasteln!!
    lg
    chris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birthe;) Eine sehr schöne Karte;) Ziehkarte habe ich auch schon gemacht und hatte die Wortfenster Stanze noch nicht (so stand in der Anleitung) und ich musste auch improvisieren aber es klappte gut;) Immer wieder eine schöne Überraschung so eine Ziehkarte! Toll und danke für die Inspiration:))) L.G.Tìmea

    AntwortenLöschen
  8. Wow liebe Birthe,
    die Ziehkarte ist der Hammer. Die Idee mit dem erweiterten Bild, wenn man die Karte auszieht ist genial. Danke auch für die tolle Anleitung.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne kommende Woche
    Edit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birthe,
    eine Ziehkarte hab ich bisher noch nicht gemacht, aber mit deiner genauen Beschreibung werde ich mir das jetzt mal vornehmen. Gefällt mir richtig gut.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich ganz wahnsinnig doll über Euren Kommentar! :-)