Sonntag, 6. Juli 2014

Swaps für das Treffen in Frankfurt - Lollipopverpackung mit der Stanze gewelltes Etikett

Hallöchen Ihr Lieben,

leider ist das Demotreffen schon wieder vorbei, aber heute steht noch das Teamtreffen vom Team Stampin' Club auf der Tagesordnung.
Ich bin schon ganz schön gespannt was sich die liebe Nadine ausgedacht hat.

Heute zeige ich Euch meine Swaps, die ich fürs Demotreffen in Frankfurt vorbereitet habe. Ich habe 50 Stück gebastelt.



Ein Lolli-dies.


Und hier noch mal einzeln. Hier seht Ihr auch den Mechanismus, wie ich die Lolliverpackung erstellt habe.



Und hinten gehörte natürlich noch mein Stempel drauf, damit auch jeder weiß, von wem der Swap ist. Ich freue mich schon über viele neue Blogleser - aber natürlich auch für alle alten Hasen, die meinen Blog zu dem machen, was er ist. Ihr motiviert mich mit Euren Kommentaren immer so sehr.


Und wie geht die Lolliverpackung? Das würdet Ihr gerne wissen, oder?
Man nehme einen Streifen Cardstock 15 x 5 cm. Rechts und links wird mit der Stanze gewellter Anhänger gestanzt. Dann nehmt einen Streifen Designerpapier mit den Maßen 11 x 4,5 cm. Diesen dann auf den Cardstock kleben. Den Lolli zunächst durch das eine Loch stecken, dann etwas verschieben und durchs zweite Loch. 
Lolli verzieren und viel Spaß beim Verschenken.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
Mein Tag wird im Zeichen von Stampin' Up stehen.


Liebe Grüße
Eure Birthe

1 Kommentar:

Ich freue mich ganz wahnsinnig doll über Euren Kommentar! :-)