Produktempfehlung Klebemittelentferner - zu gewinnen!

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch in der nächsten Zeit einige meiner Lieblingsprodukte von Stampin' Up zeigen, denn ich bin mir sicher, dass einige Dinge im Katalog unter gehen. 

Heute möchte ich Euch den Klebemittelentferner zeigen, der schon einige meiner Projekte gerettet hat. Ihr findet Ihn im Hauptkatalog auf der Seite 204 direkt zusammen mit unseren Klebemitteln.

Ich hab immer gesagt: quatsch - das brauche ich doch nicht. 
Naja, irgendwann hatte ich eine Karte gebastelt und dann war es geschehen, einmal zu fest auf die Tube gedrückt und schon war das Projekt versaut. Im wahrsten Sinne des Wortes. Je mehr ich versuchte die Klebe wegzumachen, desto schlimmer wurde es. Ein gut gemeinter Tip von mir: nutzt kein normales Radiergummi, das schmiert total.

Dann habe ich den Klebemittelentferner als letzte Hoffnung bestellt, war aber sehr skeptisch und sah mich schon gezwungen die Karte neu zu basteln. 

Und was soll ich sagen? Es hat geklappt, meine Karte war gerettet. Und seitdem ist mein neuer kleiner Freund fast täglich im Einsatz. Ich bin total begeistert und muss sagen, dass der Klebemittelentferner für € 4,25 jeden Cent wert ist.


Ich möchte gerne einem meiner Blogleser die Chance geben den Klebemittelentferner selber zu testen. Aus diesem Grund verlose ich einen Entferner unter allen Kommentaren unter diesem Blog-Post.
Alle Blogleser, die unter diesem Post bis zum 22.2. einen Kommentar schreiben haben die Chance einen Klebemittelentferner zu gewinnen.

Also Kommentar hier lassen und gewinnen.

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag!

Liebe Grüße
Eure Birthe

Kommentare

  1. Moin Birthe,
    das macht mich neugierig. Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne den Klebemittelentferner, toi, toi, toi, hihi.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birthe,

    ich habe bisher auch immer gedacht, ich brauche so was nicht, aber du hast recht, manchmal geht's daneben. Der Klebemittelentferner macht mich neugierig, darum "bewerbe" ich mich mal um den Test.

    Liebe Grüße
    Frigga

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Birthe,
    nun machste mich aber neugierig. Habe den Radierer ja schon gesehen, aber glauben tu ich es nicht und ich bin da immer etwas knipig, "soviel" Geld für etwas auszugeben, was ich nicht kenne, bzw. ich noch nicht weiß, ob es wirklich funktioniert.
    nun drücke ich mir einfach mal die Daumen... und bewundere bis dahin weiterhin deine schönen Werke.
    Lg Anke

    AntwortenLöschen
  4. jetzt bin ich auch neugierig ;-)

    AntwortenLöschen
  5. hallo birthe
    das mit normalem radiergummi hat ich grad diese woche war zum verrückt werden ...nur geschmiere ...nun denn vielleicht bin ich ja die eine testerin ;.)) habt noch alle eine schöne woche lg ulla s

    upsssss kam das jetzt doppelt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birthe,
    da kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Auch ich habe natürlich schon die Korrektur mit einem normalen Radierer ausprobiert. Das Ergebnis war hinterher schlimmer als vorher ;-). Vielleicht kann mich dieser "Wunderradierer" in einem Test ja überzeugen?
    Herzliche Grüße,
    Nicole A.

    AntwortenLöschen
  7. Meine Neugier wurde auch geweckt. Für mich steht der bisher auch ganz weit unten auf meiner 'Must-Have'-Liste, daher würde ich ihn gerne mal testen wollen ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birthe,

    da hast du sicher Recht - ich bin eigentlich auch der Meinung, dass man den Klebemittelentferner nicht braucht! Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen ;-)
    Ist der eigentlich nur für Flüssigkleber oder auch für "Reste" von den Transferklebepünktchen oder dem "Roll-Kleber"?
    Übrigens, deine Karte zum Valentinstag hat mir sehr gut gefallen - die werde ich auf jeden Fall nachbasteln.

    LG, Angela

    AntwortenLöschen
  9. Hey Birthe,
    ich muss sagen, dass ich den Klebemittelentferner auch nicht auf dem Schirm hatte...ich lasse mich aber gerne von dem Gegenteil uberzeugen, wenn ich ihn testen darf ;-)

    LG Lara

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Birthe,
    das klingt sehr interessant und weckt auch meine Neugier. Da hüpfe ich mit in den Lostopf.
    LG Angie

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Birthe,
    bis jetzt habe ich es immer mit einem normalem Radierer versucht,naja hat nicht so geklappt.
    jetzt bin ich neugierig geworden und würde den Klebemittelentferner gerne mal testen.

    Hüpfe also schnell in den Lostopf.

    GLG Bruni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birthe, das wäre sicher suuuuper, den "Radierer" mal zu testen! Herzlichen Dank, dass Du uns hier die Change gibst!
    Sehr gerne hüpfe ich in Dein Lostöpfchen! Schicke Dir gaaaaaanz liebe Grüße, Eva!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Birthe,

    an dem kleinen Ding bleibe ich auch jedes Mal "kleben", wenn ich durch den Katalog stöbere und frage mich, ob der eine Daseinsberechtigung hat. ;-) Vielleicht habe ich ja bei Deiner kleinen Verlosung Glück und kann mich bald selbst davon überzeugen...

    Vielen Dank für die Chance dazu und liebe Grüße,

    Verena E.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich ganz wahnsinnig doll über Euren Kommentar! :-)